Gratisversand ab 25.-
DE

CoffeeB – Delica AG Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 

1. Grundlegende Bestimmungen

(1)  Die Delica AG, mit Sitz in der Schweiz, ist ein Unternehmen der Migros-Gemeinschaft in der Schweiz und Anbieter der über den von der Delica AG, Bresteneggstrasse 4, CH-5033 Buchs (AG), Schweiz unter www.coffeeb.com betriebenen Webshop „CoffeeB“ (nachfolgend „CoffeeB“ oder „Shop“ genannt) vertriebenen Waren. 

(2) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen der Delica AG, Bresteneggstrasse 4, CH-5033 Buchs, Schweiz (nachfolgend „Anbieter“ genannt) und Kunden mit ständigem Wohnsitz in der Schweiz und Liechtenstein (nachfolgend „Kunde“ oder auch „Sie“ genannt), welche über den Shop geschlossen werden. Bestellungen sind nicht für Wiederverkäufer möglich. Der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden wird widersprochen.

(3) Vor Absenden der Bestellung über das Online-Warenkorbsystem des Shops können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) können im Shop jederzeit abgerufen und ausgedruckt oder gespeichert werden.

Mit der Zusendung der Bestellbestätigung werden Ihnen die Bestelldaten, die Widerrufsbelehrung und ein Muster-Widerrufsformular (siehe Anhang) sowie diese AGB per E-Mail an die im Rahmen Ihrer Bestellung von Ihnen überlassene E-Mail-Adresse übersandt.

(4) Für Fragen wenden Sie sich bitte an den Kundenservice des Anbieters per E-Mail an [email protected] oder über das Kontaktformular.

2. Vertragspartner und Vertragsgegenstand

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der
Delica AG
Bresteneggstrasse 4
CH-5033 Buchs
Schweiz
E-Mail: [email protected]

CEO: Dr. Raphael Gugerli

Handelsregister des Kantons Aargau, Firmennummer CH-400-3908004-3

MWST-Nr. : CHE-105.938.109
UST.-ID-Nr.: DE ‍207 69 2011

(2) Gegenstand des Vertrags ist der Verkauf von Waren, die im Shop angezeigt werden. Die Einzelheiten, insbesondere die wesentlichen Eigenschaften der Waren, finden sich in der Artikelbeschreibung und den ergänzenden Angaben zu der jeweiligen Ware. Alle Informationen zu den wesentlichen Eigenschaften der im Shop angebotenen Waren werden dem Kunden im angemessenen Umfang im Shop zur Verfügung gestellt. Die u.a. in Werbemitteln, Prospekten und im Shop gezeigten Abbildungen zu den im Shop gezeigten Waren sind unverbindlich.

Das Angebot gilt, solange es im Shop angezeigt wird und / oder der Vorrat reicht. Änderungen am Preis und Sortiment im Shop sind jederzeit möglich.

3. Vertragsabschluss

(1) Die im Shop präsentierten Waren sind freibleibend und stellen kein verbindliches Angebot des Anbieters auf Abschluss eines Vertrages dar. Es handelt sich lediglich um einen unverbindlichen online-Katalog im Shop bzw. eine unverbindliche Aufforderung auf Abgabe eines verbindlichen Kaufangebotes (Bestellung) durch den Kunden.

(2) Der Kunde kann eine Bestellung über das im Shop integrierte Online-Warenkorbsystem abgeben. Eine Bestellung gilt als Angebot an den Anbieter zum Abschluss eines Vertrags.

Die vom Kunden zum Kauf beabsichtigten Waren werden automatisch im virtuellen „Warenkorb“ abgelegt, wenn der Kunde in der Produktvorschau oder auf der jeweiligen Produktseite durch Klicken auf „-“ und „+“ seine gewünschte Warenmenge angibt. Dieser Vorgang ist unverbindlich und stellt noch kein Vertragsangebot dar.

Nach Aufrufen der Seite „Kasse", werden abschliessend alle Bestelldaten angezeigt und der Kunde hat die Möglichkeit den Kauf abzuschliessen.

Für die Abgabe einer Bestellung kann der Kunde über den Shop einen Migros Account anlegen und dort registrieren, sich in ein bestehendes Kundenkonto, d.h. einen kundeneigenen Migros Account einloggen oder als Gast im Shop bestellt.

(3) Eine Registrierung und damit die Eröffnung eines Migros Account ist über den Shop möglich. Der Kunde wird hierfür vom Shop zum online-Bereich des Migros Account über eine im Shop integrierte Verbindung weitergeleitet. Die Verbindung wird über einen entsprechenden Button im Shop kenntlich gemacht. Für die Bereitstellung des Migros Account, die für eine Anlage eines Accounts erforderliche Datenerhebung und in der Folge die Datenverarbeitung sowie die mit dem Account verbundenen Leistungen ist der Migros-Genossenschafts-Bund, Limmatstrasse 152, 8005 Zürich, verantwortlich. Es gelten daher die Nutzungsbedingungen für den Migros Account.

Im Fall einer Gastbestellung muss der Kunde Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse sowie eine vollständige Rechnungs- und Lieferadresse angeben und ist für die Angabe richtiger und vollständiger Daten selbst verantwortlich. Er ist zur wahrheitsgemässen Angabe seiner personenbezogenen Daten verpflichtet.

An die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Anbieter vom Kunden überlassene E-Mailadresse werden Informationen zu ähnlichen oder gleichen Produkten per E-Mail überlassen. Einer Verwendung der Daten zu diesem Zweck kann jederzeit mittels des in der jeweiligen E-Mail enthaltenen Abmeldelinks oder per E-Mail an [email protected] widersprochen werden.

(4) Die für den Vertragsschluss erforderlichen Bestelldaten und Angaben des Kunden werden nochmals auf der Bestellübersichtsseite angezeigt, bevor Sie mit dem Absenden der Bestellung ein rechtlich verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags gegenüber dem Anbieter in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren abgeben. Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion «zurück» des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen.

Mit der Abgabe der Bestellung erklären Sie, dass Sie die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor der Aufgabe Ihrer Bestellung zur Kenntnis genommen und akzeptiert haben. Über den erfolgten Bestellvorgang im Shop erhält der Kunde eine automatische Bestätigung am Bildschirm. Nach Übermittlung der Bestellung erhält der Kunde eine automatisch generierte Eingangsbestätigung, die dokumentiert, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Nach Empfang dieser Eingangsbestätigung kann der Kunde die Bestellungen nicht mehr ändern.

(5) Der Anbieter nimmt die Bestellung an, indem dem Kunden eine Auftragsbestätigung per E-Mail an die überlassene bzw. im Migros Account hinterlegte E-Mailadresse übermittelt wird. Sollte der Kunde binnen fünf Werktagen keine solche Bestätigung erhalten haben, ist er nicht mehr an seine Bestellung gebunden. Gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

Mit der Auftragsbestätigung, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, Rechnung, AGB und Auftragsbestätigung) dem Kunden auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail) zugesandt.

Der Anbieter ist ohne Nennung von Gründen frei, Bestellungen über den Shop ganz oder teilweise abzulehnen. Ein Kaufvertrag kommt in diesem Fall nicht zustande. Gründe für eine Ablehnung der Bestellung können sein, dass die vom Kunden ausgewählten Waren nicht (mehr) verfügbar sind oder, wenn Produktanzeigen im Shop einen (offensichtlichen) Fehler aufweisen, z. B. wenn nicht der richtige Preis ausgewiesen ist oder die Waren anderweitig falsch beschrieben sind oder falsch angezeigt werden, die Bestellung aus technischen Gründen nicht bearbeitet werden kann oder für ein Produkt bestimmte Versandbeschränkungen gelten. In diesem Fall wird der Kunde per E-Mail an die überlassene e-Mailadresse informiert und bereits geleistete Zahlungen werden über den vom Kunden für die Zahlung gewählten Zahlungsprozess zurückerstattet. Weitere Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen. Vorübergehend nicht lieferbare Produkte können nicht vorgemerkt werden.

(6) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Der Kunde hat deshalb, soweit zumutbar, sicherzustellen, dass die von ihm beim Anbieter hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist und der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt verhindert wird.

(7) Der Kunde kann den Inhalt seiner Bestellung abspeichern und / oder ausdrucken und im Fall einer Registrierung jederzeit über die Funktion „Profil / Benutzerkonto Übersicht“ einsehen.

4. Preise, Versandkosten und Zahlungsbedingungen

(1) Die im Shop angegeben Preise sind in Schweizer Franken angegeben und verstehen sich inklusive Verpackung und derzeit gültiger gesetzlicher Mehrwertsteuer, und wenn anwendbar, inkl. vorgezogener Recyclinggebühr. Der Anbieter behält sich das Recht vor, Sonderangebote oder Preisnachlässe jederzeit zu begrenzen oder zu beenden.

Maßgebend ist der Preis im Shop zum Zeitpunkt der Bestellung.

Zahlungen müssen in Schweizer Franken geleistet werden.

(2) Die Kosten für den Versand der bestellten Waren richten sich nach dem Gesamtbetrag der Bestellungen und sind wie folgt gestaffelt: Bei jeder Bestellung unter 25,00 CHF fallen zusätzlich Versandkosten in Höhe von 3,99 CHF pro Bestellung in der Schweiz an. Ab einem Bestellwert von 25,00 CHF fallen keine zusätzlichen Versandkosten für den Kunden an. Die Versandkosten werden dem Kunden vor Abgabe der Bestellung auf der Übersichtsseite im Warenkorbsystem des Shops angezeigt und werden mit der Abgabe des Angebotes bestätigt. Sie werden gesondert in der Abrechnung ausgewiesen und dem Gesamtbetrag Ihrer Bestellung hinzugefügt. Die Versandkosten sind über die Seite „Versandinformationen” jederzeit aufrufbar. Wenn wir Ihre Bestellung aus technischen Gründen in mehreren Teilen ausliefern, wird der Versandkostenanteil nur einmal berechnet.

(3) Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsschluss fällig. Sofern der Anbieter nach seiner Wahlmöglichkeit oder gesetzlich dazu verpflichtet ist, Rechnungen auszustellen oder verfügbar zu machen, behält er sich das Recht vor, elektronische Rechnungen auszustellen oder verfügbar zu machen. Der Kunde stimmt dieser Form der Rechnungsstellung zu.

(4) Der Anbieter eröffnet dem Kunden die Möglichkeit, zwischen den Zahlungsvarianten Kreditkarte (VISA oder Mastercard), Paypal, TWINT, Klarna (Kauf auf Rechnung), Google Pay, Apple Pay oder Amazon Pay zu wählen. Die Auswahl des Zahlungsdienstleister wird auch beim Kaufbutton angezeigt. Wählt der Kunde die Zahlungsvariante Kreditkarte, Google Pay, Apple Pay oder Amazon Pay, erfolgt die Auslieferung der Bestellung an den Kunden, sobald der Zahlungseingang bei dem Anbieter verbucht wurde. Wählt der Kunde die Zahlungsvariante Paypal, wird er am Ende des Bestellvorganges direkt zu PayPal weitergeleitet. Wählt der Kunde als Zahlungsart TWINT, wird er im Rahmen des Checkout-Prozesses zu TWINT weitergeleitet, wo er die Zahlung bestätigen kann und im Anschluss automatisch an den Shop zurückgeleitet wird. Sobald der Zahlungseingang bei dem Anbieter verbucht ist, wird die Lieferung auf den Weg gebracht. Wählt der Kunde die Zahlungsvariante Klarna, wird die Lieferung im Fall der Sofortüberweisung auf den Weg gebracht, sobald der Anbieter eine Benachrichtigung von Klarna über den Geldeingang erhalten hat. Im Fall des Kaufs auf Rechnung wird die Lieferung auf den Weg gebracht, sobald der Anbieter eine Benachrichtigung über eine positive Bonitätsprüfung erhalten hat.

(5) Bei den Zahlungsarten mit PayPal, Kreditkarte können zusätzliche Gebühren entstehen. Diese werden vom Kunden getragen und können nicht zurückerstattet werden.

(6) Cumulus
Cumulus ist das Bonusprogramm der Migros. Bei der Bestellung können durch Angabe der persönlichen Cumulus-Nummer Cumulus Punkte auf das gesamte Sortiment von CoffeeB gesammelt werden. Nach Übermittlung einer Bestellung können keine Cumulus-Punkte mehr geltend gemacht werden.

Die blauen Cumulus-Bons können als Zahlungsmittel für das gesamte Sortiment bei CoffeeB eingesetzt werden. Der Betrag der Cumulus-Bons wird nach Bestätigung durch CoffeeB direkt von der Bestellung abgezogen, prioritär vor allfälligen anderen Gutschriften.

CoffeeB akzeptiert ebenfalls ausgewählte digitale Cumulus-Vorteilcoupons auf Migros Produkte. Massgeblich sind die auf dem jeweiligen Cumulus-Vorteilcoupon angegebenen Einlösemöglichkeiten.

Jeder blaue Cumulus-Bon oder Cumulus-Vorteilcoupon ist nur einmal gültig. Sobald ein blauer Cumulus-Bon oder ein Cumulus-Vorteilcoupon für eine Bestellung verwendet wurde, kann er nicht mehr anderweitig verwendet werden.

Es gelten die allgemeinen Bedingungen des Cumulus Programms.

5. Lieferung

(1) Der Versand per Swiss Post erfolgt aus Birsfelden (Schweiz) ausschliesslich in die Schweiz und Liechtenstein an die vom Kunden angegebene Adresse.

(2) Als von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse kann ausschliesslich eine Anschrift innerhalb der Schweiz oder Liechtenstein angegeben werden.

(3) Der Anbieter ist in zumutbarem Umfang zu Teillieferungen berechtigt.

(4) Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht in der Produktbeschreibung oder im Rahmen einer Auftragsbestätigung abweichend ausgewiesen, 2 bis 4 Werktage ab Bestellbestätigung durch den Anbieter. Die angegebene Lieferzeit gilt nur für handelsübliche Bestellmengen.

(5) Zeitliche Abweichungen sowie die Sperrung eines bestimmten Lieferdatums sind möglich, insbesondere an Spitzentagen mit aussergewöhnlich hohem Liefervolumen, wobei jegliche Schadenersatzansprüche sowie weiteren Ansprüche des Kunden ausgeschlossen sind.

(6) An Sonntagen und offiziellen landesweiten oder kantonalen Feiertagen erfolgen keine Lieferungen.

(7) Falls der Kunde zum Zeitpunkt der Lieferung nicht vor Ort ist und keine besonderen Lieferanweisungen gegeben hat, wird die Lieferung vor der Wohnungstür bzw. vor der Eingangstür des Unternehmens bzw. am Empfang deponiert. Abhängig vom jeweiligen Lieferfenster, kann die Lieferung ebenfalls bei einem im selben Gebäude wohnenden Nachbarn erfolgen, falls der Kunde dessen Adresse und falls vorliegend seine Telefon-Nr. vor der Bestellung angegeben hat. Sofern der Briefkasten des Kunden zu einer Briefkastenanlage gehört, wird der Lieferbote eine Abholungseinladung im Briefkasten hinterlegen. Der Kunde muss die Lieferung dann bei der entsprechenden Poststelle abholen. Jegliche Haftung für Schäden, welche dem Kunden aus Verlust, Diebstahl, Missbrauch etc. im Zusammenhang mit dem Abholprozess bzw. dem Abholschein entstehen, wird ausdrücklich ausgeschlossen.

(8) Der Kunde übernimmt die Verantwortung für die gelieferte Ware, auch wenn diese nicht direkt von ihm in Empfang genommen wurde.

6. Eigentumsvorbehalt

Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises sowie darin eingeschlossene Kosten, wie beispielsweise Lieferkosten, Eigentum des Anbieters. Falls der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, ist der Anbieter nach Massgabe der gesetzlichen Regelungen berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten (Rücktrittserklärung) und die Ware in ihren Besitz zu nehmen.

7. Widerrufsrecht, Mängelrüge und Garantien 

Sie haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Das Widerrufsrecht gilt nicht für über unseren Shop bezogene Lebensmittel. Diese sind aus hygienischen Gründen versiegelt und sind vom Widerrufsrecht ausgeschlossen. Im Fall eines fristgerechten Widerrufs des Kaufs einer CoffeeB Kaffeemaschine erfolgt eine Verrechnung mit der gewährten Willkommensprämie, sollten Sie die CoffeeB Kaffeemaschine unter www.coffeeb.ch/register registriert haben. Bitte senden Sie Ihren Widerruf innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware per E-Mail an [email protected] zu (Massgeblich ist die rechtzeitige Absendung). Wir erstatten den gesamten Betrag der Bestellung oder bei einem Teilwiderruf den Betrag des Artikels, sobald wir die Ware erhalten haben. Die Rücksendekosten tragen Sie. Bitte beachten Sie, dass wir bei geöffneter Ware kein Widerrufsrecht gewähren können. Ausgenommen hiervon ist Ware mit einem Sachmangel, bei der die mangelhafte Ware rückgesendet werden muss und die Rücksendekosten der Anbieter trägt.

Der Kunde wird gebeten, die Ware bei Lieferung auf Vollständigkeit, offensichtliche Sachmängel und Transportschäden zu überprüfen und Beanstandungen dem Anbieter schnellstmöglich mitzuteilen. Bei offensichtlichen Mängeln und Transportschäden kann die Annahme gegenüber dem Lieferboten (Swiss Post) verweigert werden. Der Kunde ist dann verpflichtet, sich eine Schadenbestätigungsmeldung des Lieferboten aushändigen zu lassen. Alle Transportschäden sind zusätzlich unverzüglich dem Anbieter unter Verwendung der Kontaktdaten in Ziff. 1 zu melden. Ist die Beanstandung begründet, wird dem Kunden der Kaufpreis zurückerstattet und die Kosten für die Rücksendung werden vom Anbieter getragen. Rechtmäßig beanstandete Cafébestellungen können beim Kunden verbleiben. Die Art der Kaufpreisrückerstattung ist abhängig vom gewählten Zahlungsmittel. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf die gesetzlichen Mängelhaftungsansprüche oder das Widerrufsrecht. Die Sachmängelgewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Die Verjährungsfrist der gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Ablieferung der Ware. Sollten Sie einen beschädigten oder fehlerhaften Artikel von uns erhalten, senden wir Ihnen auf Wunsch einen Ersatz. Allfällige Rücksendekosten tragen wir. Wir behalten uns vor, Ersatz für mögliche Beschädigungen oder Abnutzung vom zu erstattenden Kaufpreis anzuziehen.

Die Gewährleistung wird explizit ausgeschlossen für Produkte deren intrinsische Qualität (z. B. geschmackliche Qualität) nicht den Ansprüchen des Kunden entspricht. Eine zusätzliche Garantie besteht bei den vom Anbieter zum Kauf angebotenen Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Warenbeschreibung oder Bestellbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde. Für zwei Jahren ab dem Kaufdatum wird eine Garantie für Mängelfreiheit und Funktionsfähigkeit der CoffeeB-Kaffeemaschine gewährt. Um die Garantie wahrnehmen zu können benötigen Sie den Garantieschein und den Kaufbeleg.

Der Anbieter kann die Garantieleistung wahlweise durch kostenlose Reparatur, gleichwertigen Ersatz oder durch Rückerstattung des Kaufpreises erbringen. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Nicht unter Garantie fallen normale Abnützung sowie die Folgen unsachgemässer Behandlung oder Beschädigung sowie Mängel, die auf äussere Umstände zurückzuführen sind (Verkalkung, vorgenommene Änderungen am Gegenstand, Verwendung von anderen als CoffeeB by Café Royal Coffee Balls). Die Garantieverpflichtung erlischt bei Reparaturen durch nicht „CoffeeB“-autorisierte Servicestellen. Im Falle eines Schadens kann die CoffeeB-Kaffeemaschine in allen Migros Filialen beim Kundendienst oder in Melectronics-Filialen zur Reparatur abgegeben werden. 

9. Haftung des Anbieters

(1) Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Pflichten, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig sind auf deren Einhaltung der Kunde regelmässig vertrauen darf, sog. Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine Haftung des Anbieters für nicht vorhersehbare Verluste oder Schäden ist ausgeschlossen. Verluste oder Schäden sind vorhersehbar, entweder wenn offensichtlich war, dass sie sich ereignen würden, oder wenn bei der Annahme dieser Nutzungsbedingungen durch Sie sowohl Ihnen als auch dem Anbieter bekannt war, dass sie sich ereignen würden.

(2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten aus einfacher Fahrlässigkeit haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden.

(3) Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

(4) Die sich aus Abs. 1 und 2 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit der Anbieter den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen hat. Das gleiche gilt, soweit der Anbieter und der Kunde eine Vereinbarung über die Beschaffenheit der Sache getroffen haben. Die Vorschriften des Produkthaftpflichtgesetzes bleiben unberührt. 

10. Datenschutz

Es werden nur die für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten verarbeitet, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Nähere Informationen hierzu ergeben sich aus der jederzeit online im Shop abrufbaren Datenschutzerklärung.

11. Cumulus

Cumulus ist das Bonusprogramm der Migros. Bei der Bestellung können durch Angabe der persönlichen Cumulus-Nummer Cumulus Punkte auf das gesamte Sortiment im Shop gesammelt werden. Nach Übermittlung der Bestellung können keine Cumulus-Punkte mehr geltend gemacht werden.

Die blauen Cumulus-Bons können als Zahlungsmittel für das gesamte Sortiment bei CoffeeB eingesetzt werden. Der Betrag der Cumulus-Bons wird nach Bestätigung durch CoffeeB direkt von der Bestellung abgezogen, prioritär vor allfälligen anderen Gutschriften.

CoffeeB akzeptiert ebenfalls ausgewählte digitale Cumulus-Vorteilcoupons auf Migros Produkte. Massgeblich sind die auf dem jeweiligen Cumulus-Vorteilcoupon angegebenen Einlösemöglichkeiten.

Jeder blaue Cumulus-Bon oder Cumulus-Vorteilcoupon ist nur einmal gültig. Sobald ein blauer Cumulus-Bon oder ein Cumulus-Vorteilcoupon für eine Bestellung verwendet wurde, kann er nicht mehr anderweitig verwendet werden.

Es gelten die allgemeinen Bedingungen des Cumulus Programms.

12. Schlussbestimmungen

(1) Für sämtliche Rechtsgeschäfte zwischen dem Anbieter und dem Kunden gilt das materielle Schweizer Recht. Kollisionsrechtlichen Bestimmungen sowie das Wiener Kaufrecht finden ausdrücklich keine Anwendung. Wenn der Kunde zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung seinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land hat, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der getroffenen Rechtswahl unberührt. Gerichtsstand für natürliche Personen ist Zürich oder der Wohnsitz des Kunden.

(2) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Anstelle einer unwirksamen, nicht einbezogenen oder undurchführbaren Bestimmung tritt das Gesetzesrecht. Sofern solches Gesetzesrecht im jeweiligen Fall nicht zur Verfügung steht oder zu einem untragbaren Ergebnis führt, gilt diejenige Regelung als vereinbart, die dem am nächsten kommt, was die Parteien wirtschaftlich gewollt haben.

13. Registrierung der CoffeeB-Kaffeemaschine Allgemeine Teilnahmebedingungen (TNB)

(1) Die Delica AG, Bresteneggstrasse 4, 5033 Buchs (AG), Schweiz (nachfolgend „Delica“) bietet jedem Besitzer einer CoffeeB-Kaffeemaschine an, diese unter www.coffeeb.ch/register (nachfolgend „Portal“ genannt) registrieren und einen Kundenstatus zu erlangen, der zum Bezug bestimmter Leistungen von Delica berechtigt, die mit der Registrierung verbunden sind. Diese TNB gelten nur für die Registrierung der CoffeeB-Kaffeemaschine (nachfolgend „Kaffeemaschine“) über das Portal und den damit verbundenen Leistungen durch Delica. Teilnehmen können nur Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Jede Maschine mit der ihr zugeordneten Registrationsnummer kann nur einmal registriert werden. Bei jeder weiteren versuchten Registrierung wird mitgeteilt, dass bereits eine Registrierung erfolgt ist.

Die Leistung von Delica (nachfolgend auch „CoffeeB-Leistung) umfasst auch die Zusendung einer Willkommensprämie, auf die der Besitzer im Fall einer erfolgreichen und abgeschlossenen Registrierung der Kaffeemaschine einen Anspruch hat. Die im Zeitpunkt der Registrierung aktuelle Willkommensprämie kann jederzeit unter www.coffeeb.ch/register angesehen werden. Die angezeigte Willkommensprämie gilt nur, solange der Vorrat reicht. Delica behält sich vor, angemessene Ersatzartikel zu liefern. Für diese Willkommensprämie ist keine Barabfindung möglich. Mit der Registrierung verbunden sind ebenfalls die folgenden CoffeeB-Leistungen: ein Vorkaufsrecht auf neue Caféspezialitäten sowie Teilnahmemöglichkeiten an exklusiven Verkaufsveranstaltungen. Alle CoffeeB-Leistungen stehen unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit und können jederzeit geändert oder beendet werden.

Im Fall eines fristgerechten Widerrufs des Kaufs einer CoffeeB Kaffeemaschine erfolgt eine Verrechnung mit der gewährten Willkommensprämie.

Der Versand der CoffeeB-Leistungen erfolgt per Swiss Post und ausschliesslich in die Schweiz und Liechtenstein an die angegebene Adresse. Für die Zusendung der Willkommensprämie und das Pflegeset übernimmt Delica die Versandkosten.

Delica wird über CoffeeB-Leistungen per E-Mail an die überlassene E-Mailadresse informieren.

(2) Für eine Registrierung der Maschine, ist die jeder Maschine individuell zugewiesene Maschinen-Nummer im Portal anzugeben. Für die Richtigkeit der Angabe zeichnet nicht Delica verantwortlich. Es wird darauf hingewiesen, dass eine systemische Kontrolle erfolgt, ob die Maschine schon registriert wurde. Sollte dies der Fall sein, wird der Registrierungsprozess automatisch abgebrochen und eine Information über eine schon erfolgte Registrierung wird im Portal angezeigt. Für die Kontrolle wird ausschließlich die Maschinen-Nummer und keine personenbezogenen Daten verarbeitet.

Die Registrierung der Kaffeemaschine wird durch das Klicken auf den Kaffeemaschine registrieren Button und dem Zugang einer Bestätigungsmail an die angegebene E-Mailadresse abgeschlossen. Mit der Bestätigung des Kaffeemaschine registrieren Button werden diese TNB akzeptiert.

Dem Erhalt von Informationen und Leistungen von CoffeeB kann jederzeit mittels des Abmeldelinks in der Kommunikation widersprochen werden oder senden Sie uns eine entsprechende Mitteilung an [email protected].

(3) Für die Registrierung der Kaffeemaschine auf dem Portal ist eine Anmeldung zum Migros Account erforderlich. Eine Anmeldung zu einem bestehenden Migros Account oder auch eine erstmalige Registrierung und damit eine Eröffnung eines Migros Account kann über das Portal erfolgen. Der Kunde wird hierfür vom Portal zum online-Bereich des Migros Account über eine im Portal integrierte Verbindung weitergeleitet. Für die Bereitstellung des Migros Account, die für eine Anlage eines Accounts erforderliche Datenerhebung und die in der Folge erforderliche Datenverarbeitung sowie die mit dem Account verbundenen Leistungen ist der Migros-Genossenschafts-Bund, Limmatstrasse 152, 8005 Zürich, verantwortlich. Es gelten daher die Nutzungsbedingungen für den Migros Account. Die beim Migros Account hinterlegten Daten werden von Delica für die Leistungen genutzt, welche mit der Registrierung der Kaffeemaschine verbunden sind.

Nach erfolgter Registrierung oder Anmeldung beim Migros Account können auch von im Migros Account abweichende Kontaktdaten angegeben werden, die von Delica für die Zusendung von CoffeeB-Leistungen verwendet werden sollen. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit dieser Daten ist nicht Delica verantwortlich.

(4) Für Fragen wenden Sie sich bitte an den Kundenservice von Delica per E-Mail an [email protected] oder über das Kontaktformular oder telefonisch unter +41 800 506 506 von Montag bis Freitag von 8:30 bis 11:30 und 13:30 bis 16:30 Uhr.

(5) Für Informationen zum Datenschutz, zum Umgang mit den uns anvertrauten personenbezogenen Daten und zu den einzelnen Datenverarbeitungsprozessen erlauben wir uns auf unsere jederzeit einsehbare Datenschutzerklärung zu verweisen: https://www.coffeeb.com/de-ch/datenschutzbestimmungen.

(6) Für diese Teilnahmebedingungen sowie sämtliche Verträge gilt das materielle Schweizer Recht. Kollisionsrechtlichen Bestimmungen sowie das Wiener Kaufrecht finden ausdrücklich keine Anwendung. Wenn der Kunde zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung seinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land hat, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der getroffenen Rechtswahl unberührt. Gerichtsstand für natürliche Personen ist Zürich oder der Wohnsitz des Kunden.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Anstelle einer unwirksamen, nicht einbezogenen oder undurchführbaren Bestimmung tritt das Gesetzesrecht. Sofern solches Gesetzesrecht im jeweiligen Fall nicht zur Verfügung steht oder zu einem untragbaren Ergebnis führt, gilt diejenige Regelung als vereinbart, die dem am nächsten kommt, was die Parteien wirtschaftlich gewollt haben.


Stand: Juli 2022


Anhang 1: Widerrufsformular

Bitte füllen Sie dieses Formular nur aus und senden Sie es zurück, wenn Sie Ihre Bestellung auf www.coffeeb.com (Produkte, die von der Delica AG verkauft und versendet werden) widerrufen möchten - es sei denn, die Ausübung des Widerrufsrechts ist gemäß den geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgeschlossen oder eingeschränkt.

Zu Händen von Delica AG, Logistik CoffeeB, Bresteneggstrasse 4, CH-5033 Buchs.

Hiermit erkläre ich meinen Widerruf des Vertrags über den Verkauf der nachstehend aufgeführten Waren / Dienstleistungen(*):

Bestellt am ............................................ / Erhalten am ......................................................................... (*)


Nummer der Bestellung: ................................................................................


Name des/der Verbraucher(s): ..........................................................................


Adresse des/der Verbraucher(s): ..........................................................................


Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Zustellung dieses Formulars in Papierform):



Datum: ..........................................................................